Technik - Zusatzstoff - Führerscheintest Klasse B

0:00:00 Führerscheintest - Frage: 1 Punkte: 3

Welche besondere Eigenschaft von Scheibenbremsen müssen Sie bei nasser Fahrbahn berücksichtigen?

Die Wirkung von Scheibenbremsen setzt in der Regel später ein als auf trockener Fahrbahn

Die Wirkung von Scheibenbremsen setzt in der Regel früher ein als auf trockener Fahrbahn

Was ist beim Kontrollieren des Reifenluftdrucks zu berücksichtigen?

Werkstoff der Felgen (Stahl/Leichtmetall)

Beladung/Besetzung des Fahrzeugs

Temperatur der Reifen

Die Scheibenwischer an Ihrem Pkw funktionieren nicht. Was kann die Ursache dafür sein?

Scheibenwischermotor defekt

Zu viel Wasser in der Scheibenwaschanlage

Sicherung durchgebrannt

Wann tritt bei einem Anhänger mit Auflaufbremse die Bremswirkung ein?

Beim Auflaufen des Anhängers auf das Zugfahrzeug

Vor Eintreten der Bremswirkung beim Zugfahrzeug, damit der Zug gestreckt bleibt

Zeitgleich mit der Betätigung des Bremspedals im Zugfahrzeug

Die Kontrollleuchte des Blinkers blinkt erheblich schneller als üblich. Welche Ursache kann vorliegen?

Eine Glühlampe ist defekt

Der Blinkerschalter ist defekt

Was ändert sich durch das Mitführen eines zweiachsigen Anhängers hinter einem Pkw?

Beim Abbiegen und in Kurven wird mehr Platz benötigt

Die Fahrstabilität nimmt zu

Das Beschleunigungsvermögen nimmt ab

Die Bremsleuchten sind ohne Funktion. Welche Ursachen können hierfür vorliegen?

Bremslichtschalter defekt

Glühlampen defekt

Bremspedalweg zu klein

Wodurch wird die auf ein Fahrzeug wirkende Fliehkraft bei Kurvenfahrt vergrößert?

Durch höheren Reifenluftdruck

Durch höhere Geschwindigkeit

Durch kleineren Kurvenradius

Sie fahren einen Pkw mit voll beladenem Anhänger ohne eigene Bremse. Was ist richtig?

Der Bremsweg wird länger

Der Anhalteweg wird kürzer

Der Reaktionsweg wird länger

Warum soll beim Befahren eines längeren Gefälles nicht die Kupplung getreten und der Motor gleichzeitig ausgeschaltet werden?

Die Batterie wird überladen

Bei Fahrzeugen mit Bremskraftverstärker kann trotz erhöhter Pedalkraft die volle Bremswirkung nicht erreicht werden

Bei Fahrzeugen mit Lenkhilfe wird die Lenkung sofort ungewohnt schwergängig

Sie wollen Ihren einachsigen Anhänger (Auflaufbremse, 1.000 kg zulässige Gesamtmasse) im Gefälle abstellen. Was müssen Sie tun?

Unterlegkeile vor die Räder legen

Feststellbremse anziehen

Rückfahrsperre verriegeln

Beim Bremsen spüren Sie, dass Ihr Fahrzeug nach rechts zieht. Welche Ursachen sind möglich?

Die Bremse wirkt links geringer als rechts

Die Bremse wirkt rechts geringer als links

Das Lenkgetriebe hat zu viel Spiel

Der Sicherheitsgurt rollt sich nicht mehr automatisch auf. Woran kann das liegen?

Automatische Aufrollvorrichtung ist defekt

Sitzverstellung ist defekt

Sicherheitsgurt ist verdreht

Warum muss die Bremsflüssigkeit nach Anweisung des Fahrzeugherstellers ausgetauscht werden?

Damit der Wasseranteil in der Bremsflüssigkeit nicht unzulässig hoch wird

Damit die Bremsanlage auch bei hoher Belastung funktionstüchtig bleibt

Damit die Bremsanlage nicht undicht wird

Die Bremse an Ihrem Pkw wirkt stark einseitig. Welche Folgen können beim Bremsen eintreten?

Längerer Bremsweg

Seitliches Ausbrechen des Fahrzeugs

Ausfall des Antiblockiersystems (ABS)

Was ist nach der Umrüstung auf Winterreifen (M+S) zu beachten?

Der Luftdruck soll niedriger als bei Sommerreifen sein

Der Luftdruck soll etwas höher als bei Sommerreifen sein (ca. 0,2 bar)

Auf trockener Fahrbahn können die Fahreigenschaften anders sein

Ein Pkw ist mit Winterreifen (M+S) ausgerüstet. Am Armaturenbrett ist ein Aufkleber "Mit M+S 160" angebracht. Was bedeutet das?

Der Aufkleber gilt nicht bei regennasser Fahrbahn

Der Aufkleber gilt nicht bei trockener Fahrbahn

Man darf höchstens 160 km/h fahren

Sie mussten nach einer Reifenpanne das Notrad montieren. Was ist bei der Weiterfahrt verboten?

Personen mitzunehmen

Mit dem Notrad länger als unbedingt erforderlich zu fahren

Schneller als 80 km/h zu fahren

Welche Vorteile bietet ein Antiblockiersystem (ABS)?

Starkes Bremsen und gleichzeitiges Ausweichen ist möglich

Das Durchdrehen der Räder beim Anfahren wird verhindert

Beim Bremsen in Kurven wird die Kippgefahr vermindert

Welche Profiltiefe müssen Ihre Reifen mindestens aufweisen?

mm

Woran können Sie während der Fahrt eine defekte Blinkleuchte erkennen?

Eine defekte Blinkleuchte ist während der Fahrt nicht erkennbar

Die Kontrollleuchte für den Blinker blinkt schneller als üblich

Warum muss eine durchgerostete Auspuffanlage unverzüglich repariert werden?

Wegen der Lärmbelästigung

Weil der Motor sonst zu heiß wird

Weil Teile der Auspuffanlage auf die Fahrbahn fallen können

Welche gefährlichen Mängel können an einem auflaufgebremsten Anhänger nach längerer Standzeit vorhanden sein?

Der Reifendruck kann sich durch Sonneneinstrahlung stark erhöht haben

Kabelverbindungen können beschädigt sein

Die Bremse kann wegen Rost wirkungslos sein

Was bewirkt ein Antiblockiersystem (ABS)?

Beim Bremsen bleibt die Lenkfähigkeit weitgehend erhalten

Auch bei glatter Fahrbahn wird das Fahrzeug bestmöglich gebremst

Aquaplaning wird verhindert

Sie befahren eine Kurve ein Mal mit 30 km/h und ein anderes Mal mit 60 km/h. Wie ändert sich dabei die Fliehkraft? Die Fliehkraft ist bei 60 km/h

viermal so groß

doppelt so groß

gleich groß

In Ihrem Pkw flattert das Lenkrad während der Fahrt. Woran kann das liegen?

Federung ist schadhaft

Räder haben Unwucht

Stoßdämpfer sind defekt

Was müssen Sie bei einem Pkw mit Wohnanhänger vor Fahrtbeginn prüfen?

Ob die Sicht nach hinten durch die Rückspiegel ausreicht

Ob die Beleuchtungseinrichtung des Anhängers funktioniert

Ob die Mitfahrer im Wohnanhänger die Sicherheitsgurte angelegt haben

Wozu neigt ein Pkw mit Hinterradantrieb, wenn man in der Kurve zu viel Gas gibt?

Er neigt dazu, hinten auszubrechen

Er neigt dazu, vorne auszubrechen

Er neigt zum Untersteuern

Sie fahren einen Pkw mit einem ungebremsten Anhänger. Es kommt ein längeres, starkes Gefälle. Was ist richtig?

Wenn nötig Geschwindigkeit verringern, rechtzeitig niedrigen Gang einlegen, bremsbereit sein

Schieben des Anhängers berücksichtigen

Bremse des Pkw durch häufiges Auskuppeln entlasten

Was können Sie am Reifen kontrollieren?

Die gleichmäßige Abnutzung des Profils

Das Alter des Reifens

Die Profiltiefe

noch 30 Aufgaben vorherigen folgende
Klasse B 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
X
X

Wenn Sie zur Aufgabenstellung wechseln, können Sie den Film nicht noch einmal ansehen!

Wollen Sie wirklich zur Aufgabenstellung wechseln?

X

Möchten Sie diese Prüfung wirklich beenden?

Sie haben noch 30 nicht bearbeitete Aufgaben

Login

Benutzername:
Passwort: Registrierung
Die Anmeldung ist kostenlos und ermöglicht die Visualisierung der individuellen Statistiken zum Fragebogenverlauf.