Theoretische Mofa-Führerscheinprüfung 2015-2016

0:00:00 Führerscheintest - Frage: 1 Punkte: 5

Welches Verhalten ist richtig?

Ich lasse den blauen PkwVariation zur Mutterfrage abbiegen

Ich lasse das Motorrad vor mir abbiegen

Ich fahre als Erster

Sie sind an einem Verkehrsunfall beteiligt. Wozu sind Sie verpflichtet? Ich muss

- den anderen Beteiligten angeben, dass ich auch am Unfall beteiligt war

- bei geringfügigem Schaden unverzüglich zur Seite fahren

- auf Verlangen den Berechtigten meinen Namen und meine Anschrift angeben

Wo führt schnelles Fahren häufig zu Unfällen?

An Straßenkreuzungen und -einmündungen

In Kurven

An Fußgängerüberwegen

In welchem Fall müssen Sie vor diesem Verkehrszeichen warten?

Wenn sich ein Schienenfahrzeug nähert

Wenn ein Bahnbediensteter eine weiß-rot-weiße Fahne schwenkt

Wenn Sie den Übergang nicht überqueren können, ohne auf ihm anhalten zu müssen

Wie verhalten Sie sich in dieser Situation?

An der Haltlinie anhalten

An der Sichtlinie anhalten

Die Kreuzung ohne anzuhalten überqueren

Welches Verhalten ist richtig? (Mofa: "anderen" streichen)

Ich muss die beiden anderen Pkw durchfahren lassen

Ich darf vor den beiden anderen Pkw abbiegen

Ich muss nur den blauen Pkw durchfahren lassen

Sie kommen aus einer Straße mit abgesenktem Bordstein und wollen in eine andere Straße einbiegen. Von links kommt ein Pkw. Was gilt hier?

Die Regel "rechts vor links"

Wer über einen abgesenkten Bordstein in eine Straße einfährt, ist wartepflichtig

Der abgesenkte Bordstein ist für die Wartepflicht ohne Bedeutung

Wer ist für den verkehrssicheren Zustand eines zugelassenen Fahrzeugs verantwortlich?

Der Fahrer

Die Haftpflichtversicherung

Der Halter

Worauf weist dieses Verkehrszeichen hin?

Auf ein Verbot für Fahrrad- und Mofa- Verkehr

Auf den Beginn eines verkehrsberuhigten Bereichs

Auf einen Gehweg

Was müssen Sie bei diesem Verkehrszeichen beachten?

Als Anlieger dürfen Sie in dieser Fußgängerzone mit Kraftfahrzeugen fahren

In dieser Fußgängerzone dürfen Sie mit einem Kraftfahrzeug mit Schrittgeschwindigkeit fahren

Diese Fußgängerzone dürfen Sie mit einem Kraftfahrzeug nicht befahren

Wie wirkt sich eine wesentliche Unterschreitung des empfohlenen Reifendrucks aus?

Der Reifenabrieb nimmt zu

Der Schadstoffausstoß nimmt ab

Der Kraftstoffverbrauch nimmt zu

Welches Verhalten ist richtig?

Ich muss dem grünen PkwVariation zur Mutterfrage Vorfahrt gewähren

Ich muss dem blauen PkwVariation zur Mutterfrage Vorfahrt gewähren

Ich darf durchfahren

Bei welcher Person müssen Sie mit einer schweren Sehbehinderung rechnen?

Dem Kind

Dem Mann

Der Frau

Womit darf man hier nicht fahren?

Mit Leichtkrafträdern

Mit Kleinkrafträdern

Mit Mofas

Was kann die berauschende Wirkung von Alkohol verstärken?

Sturztrunk

Schlaf-, Schmerz- oder Beruhigungsmittel

Trinken auf "nüchternen" Magen

Welche Beleuchtungen sind zulässig, damit Sie am Tage im Straßenverkehr möglichst frühzeitig gesehen werden?

Tagfahrlicht

Abblendlicht

Standlicht

Wann verlängert sich der Bremsweg?

Beim Fahren im Gefälle

Beim Mitnehmen von schwerem Gepäck

Bei Gegenwind

Was ist ab diesem Verkehrszeichen richtig?

Ich darf mit dem Mofa bei abgestelltem Motor weiterfahren

Ich darf mein Mofa schieben

Ich darf mit dem Mofa langsam weiterfahren

Wann dürfen Sie mit einem Mofa auf öffentlichen Straßen nicht fahren?

Wenn das Mofa nicht verkehrssicher ist

Wenn keine Kraftfahrzeugsteuer bezahlt wurde

Wenn keine Haftpflichtversicherung besteht

Welche Papiere müssen Sie mitführen?

Betriebserlaubnis

Versicherungsnachweis

Prüfbescheinigung

noch 20 Aufgaben vorherigen folgende
Grundstoff 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15
Mofa 16 17 18 19 20
X
X

Wenn Sie zur Aufgabenstellung wechseln, können Sie den Film nicht noch einmal ansehen!

Wollen Sie wirklich zur Aufgabenstellung wechseln?

X

Möchten Sie diese Prüfung wirklich beenden?

Sie haben noch 20 nicht bearbeitete Aufgaben

Login

Benutzername:
Passwort: Registrierung
Die Anmeldung ist kostenlos und ermöglicht die Visualisierung der individuellen Statistiken zum Fragebogenverlauf.